Sie finden hier aktuelle Neuigkeiten zum Thema Autos und Immobilien - Tips und andere tolle Funktionen bietet die Seite fuer Sie. Checks zu Autos und Immobilien bringen Sie immer auf den neusten Stand der dinge.

Ferrari F12 Berlinetta


Ferrari präsentiert den neuen F12 Berlinetta, ihr bisher schnellstes Serienauto. Der 544 kW / 740 PS starke 6,3-Liter-V12-Motor beschleunigt den Wagen in 3,1 Sekunden von null auf 100 km/h, die bei stolzen 8500 Umdrehungen zur Verfügung steht.
Der F12 Berlinetta wiegt dank eines komplett neu entwickelten Fahrgestells von Karosseriebauer Scaglietti nur 1525 Kilogram er ist damit rund 70 Kilogramm leichter als die bisherigen V12 Coupes.
Mit 4,61 Metern ist der Neue jedoch kürzer, und mit 1,27 Metern Höhe deutlich flacher.

Wer hätte da nicht gern etwas mehr Geld um sich so ein Prachtauto zu kaufen :)

Eine Studie besagt das Immobilien in Zürich sich sehr lohnen.
Zürich Immobilie

Ist ist immer die Angst beim Verkauf einer Immobilie, springt beim Verkauf noch viel heraus?
In Zürich ist das meinst kein Problem, diese sind sehr beliebt und es finden sich immer sehr viele Stammkäufer, die den Markt am Leben halten.

An erster Stelle der lukrativen Immobilien steht unverändert Istanbul, gefolgt von München, Warschau (Platz 3), Berlin (Platz 4) und Moskau (Platz 9) mit London (Platz 10) weit hinten.

28 Februar 2012

Auto-News

Auto-News – Alle Artikel

Auto News – Das Auto-Magazin im Internet. Aktuelle News, Tests, Bildergalerie, Videos, Tuning, Girls, Messen, Ratgeber, Auto-Versicherung, Kfz-Steuer, Service

Kia Sorento 2015: Design der dritten Modellgeneration 29 July 2014, 12:28

Wie geht es weiter mit dem südkoreanischen Premium-SUV? Die ersten zwei Bildmotive von Kia geben jetzt einen Eindruck, wie der Neue aussehen wird


Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Dodge Challenger SRT Hellcat: Wohltätigkeits-Auktion 29 July 2014, 07:03

In Las Vegas wird vom 25. bis 27. September 2014 ein Dodge Challenger SRT Hellcat mit der Seriennummer 0001 versteigert. Die Höllen-Katze hat nicht nur 717 PS unter der Haube


Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Mercedes Vito für 2015: Vorstellung, technische Daten und Preise 29 July 2014, 07:01

Nach der Mercedes V-Klasse kommt jetzt ihr nutzwertorientierter Bruder, der Vito. Erstmals gibt es optional auch Frontantrieb. Das sorgt mit Blick auf die Gegner von Ford und VW für günstige Preise

Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Skoda Octavia Scout 2014 im Test mit technischen Daten und Preis 29 July 2014, 06:00

Skoda packt den 184-PS-Power-Diesel aus dem RS in die Neuauflage des Scout. Dort wirkt die Kraft auf den 4×4-Antrieb, verwaltet von einem Sechsgang-DSG. Wir haben das Allrad-Kraftwerk getestet

Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Opel Vivaro und Renault Trafic: Vorstellung, Daten und Preise 29 July 2014, 06:00

Der Opel Vivaro und der Renault Trafic sind ein deutsch-französisches Zwillingspaar. Jetzt kommen die beiden Nützlinge nicht nur mit einem freundlicheren Gesicht, sondern auch mit mehr Stauraum

Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Skoda Octavia Scout im Test mit technischen Daten und Preis 29 July 2014, 06:00

Skoda packt den 184-PS-Power-Diesel aus dem RS in die Neuauflage des Scout. Dort wirkt die Kraft auf den 4×4-Antrieb, verwaltet von einem Sechsgang-DSG. Wir haben das Allrad-Kraftwerk getestet


Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Nissan Note Nismo: Ausstattung und Markteinführung 28 July 2014, 15:16

Zum 30-jährigen Nismo-Bestehen nahmen die Werkstuner ein weiteres Nissan-Modell unter ihre Fittiche. Dieses Mal, ja richtig gehört, einen Minivan. Der Nissan Note kommt so zu ein paar feinen Veredelungen

Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Maxi-Tuning: Mini Cooper S (F56) technische Daten und Preise 28 July 2014, 13:22

Kaum geht der bajuwarische Kult-Zwerg mit britischen Wurzeln in die nächste Runde, krallen sich die Tuner die stärkste Serienvariante Mini Cooper S und impfen ihr ein Plus an Exklusivität und Leistung ein


Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Volvo V40 T5 2014: Test, technische Daten und Preis 28 July 2014, 07:50

Auch im kompakten V40 halten Volvos Drive-E-Motoren nach und nach Einzug. Neues Topmodell ist der V40 T5 mit Zweiliter-Turbobenziner und 245 PS. Reicht das für höchste Ansprüche in der Premium-Kompaktklasse?


Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

McLaren P1 GTR: Rennversion des Hybrid-Sportwagens 28 July 2014, 07:01

Im Juni 2014 wurde bekannt gegeben, dass McLaren den Renn-P1 bauen wird. Jetzt zeigen die Briten die erste animierte Studie des Höllen-Hybriden. Das Modell wird dann in Kalifornien präsentiert


Quelle: Auto-News – Alle Artikel |

Filled Under: Allgemein, Autos

27 Februar 2012

Teuerste Immobilie der Welt!!

Die Teuerste Immobilie der Welt

Die teuerste Immobilie der Welt kostet 165 Millionen US-Dollar, befindet sich derzeit in Beverly Hills (Kalifornien, USA) und war das ehemalige Anwesen des Zeitungsmagnaten William R. Hearst.

Die Immobilie besitzt ein dreistöckiges Hauptgebäude das 1926 erbaut wurde, sechs Nebengebäude, drei Swimming-Pools und zwei Tennisplätze.

Beinhaltet darin ist ein eigenes Homecinema sozusagen ein eigenes Kino, sowie eine Discothek im Art Deco Stil und eine gesamte Wohnfläche von 7.000 m² mit 40 Bäder und 29 Zimmer.

Die Immobilie ist sehr gewaltig und besitzt ein angenehmes Wohlgefühl, der Anblick fasziniert förmlich.

Wenn jemand grad lust hat Geld auszugeben,

der Makler ist die Westside Estate Agency.

26 Februar 2012

Autos durch Steckdose tanken?

Die neuen Elektroautos

Die Hoffnung stirbt zu letzt ist hier die Devise!!

Es wird nun schon seit 100 jahren versucht eine optimale Antriebsart, die nur auf elektrische Fortbewegung basiert, fertigzustellen. Das Große Problem diese Art von Fortbewegungsmittel damals durchzusetzen war die nicht Vollkommenheit die es bis heute noch nicht gibt. Man versuchte an der reduzierung des Gewichts und der begrenzten Reichweite zu arbeiten, bis heute hat man zwar viele Fortschritte gemacht, da wir nun leichtere Materialien besitzen und kompakte leistungsstarke Batterien, jedoch konnte man damit immer noch nicht die Elektroautos in neue Dimensionen führen. Die Bandbreite an Auswahl der elektrischen Autos ist jedoch enorm gewachsen, wir besitzen nun kreative elektrische Autos von City-Flitzern bis Sportwagen.

Einige fragen bleiben jedoch offen,

werden Elektroautos je eine neue Dimension in unserer Gesellschaft erreichen?!
wäre die Zukunft durch Steckdosen-Tanken gerätet, wenn man bedenkt das sich die Menschheit um Öl streitet.
Wie werden wir uns in Zukunft automobil fortbewegen?

Derzeit ist der Hybridantrieb auf bestem Weg, also die Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor könnte bald der Zukunft angehören!

18 Februar 2012

Der neue Mini Coupé

Die Serienversion des Mini Coupé ist nun veröffentlicht worden.
Dieses Fahrzeug wird beim Rennen Nordschleife zu sehen sein, mit reichlich sportlicher Ausstattung.
Der neue Mini wird praktisch verhimmelt, denn die Fahrleistung soll angeblich mit einem noch nie dagewesenen Serienmodell überzeugen.
  • Dach aus Aluminium und großer Heckflügel
  • 1,6 l großen Turbomotor mit 211 PS und 260 Nm
  • Serienfertigung

 

06 Juni 2011

Neue Elektroautos

Es wird nun schon seit 100 jahren versucht eine optimale Antriebsart, die nur auf elektrische Fortbewegung basiert, fertigzustellen. Das Große Problem diese Art von Fortbewegungsmittel damals durchzusetzen war die nicht Vollkommenheit die es bis heute noch nicht gibt. Man versuchte an der reduzierung des Gewichts und der begrenzten Reichweite zu arbeiten, bis heute hat man zwar viele Fortschritte gemacht, da wir nun leichtere Materialien besitzen und kompakte leistungsstarke Batterien, jedoch konnte man damit immer noch nicht die Elektroautos in neue Dimensionen führen. Die Bandbreite an Auswahl der elektrischen Autos ist jedoch enorm gewachsen, wir besitzen nun  kreative elektrische Autos von City-Flitzern bis Sportwagen.

Einige fragen bleiben jedoch offen,

  • werden Elektroautos je eine neue Dimension in unserer Gesellschaft erreichen?!
  • wäre die Zukunft durch Steckdosen-Tanken gerätet, wenn man bedenkt das sich die Menschheit um Öl streitet.
  • Wie werden wir uns in Zukunft automobil fortbewegen?

 

Derzeit ist der Hybridantrieb auf bestem Weg, also die Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor könnte bald der Zukunft angehören

 



06 Juni 2011

Mercedes SLS AMG Roadster

Stoffmütze statt Flügeltüren: Im Fall des neuen Mercedes SLS AMG Roadster gilt die Devise “Weniger ist mehr”. Das edle Kraftpaket wird ab Herbst 2011 für Herzklopfen bei den Fans sorgen.

Mercedes-Chef Dieter Zetsche zeigt sich mächtig beeindruckt von seinem neuen Baby: “Der SLS Roadster ist Supersportwagen, Cruiser und begehrenswerter Traumwagen in einem.” Das Fahrzeug, auf das dieser Satz gemünzt ist: der neue Mercedes SLS AMG Roadster.

Mercedes SLS AMG Roadster

Unter der Haube steckt der bekannte 6,3-Liter-V8 mit 571 PS

Klassische Attribute
Wie sein geschlossener Bruder mit den markanten Flügeltüren setzt auch der Roadster auf eine lange Motorhaube und ein kurzes Heck mit automatisch ausfahrendem Flügel. Parallelen zum legendären 300 SL Roadster aus den 1950er-Jahren sind neben dem breiten Kühlergrill mit großem Stern auch die Finnen auf der Motorhaube und an den Fahrzeugflanken. Das Chassis und die Karosserie sind aus Aluminium gefertigt, das Resultat ist trotz diverser Verstärkungsmaßnahmen ein Leergewicht von 1.660 Kilogramm. Damit liegt der Roadster nur um 40 Kilogramm über dem Coupé. Das Leistungsgewicht beträgt 2,9 Kilogramm pro PS.

Richtig Stoff geben
In nur elf Sekunden kann das Stoffverdeck vollautomatisch geöffnet und geschlossen werden. Der Vorgang ist bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h möglich. Die dreilagige Mütze ist eine gewichtsoptimierte Konstruktion aus Magnesium, Stahl und Aluminium mit beheizbarer Heckscheibe. Unterhalb des Verdecks ist ein umlaufender, elastischer Wasserbehälter angebracht. Er fängt das Regenwasser auf und leitet es zum Unterboden ab. Das Kofferraumvolumen beträgt offen wie geschlossen 173 Liter. Erhältlich ist das Verdeck in den Farben schwarz, rot und beige. Ein aufsteckbares Glas-Windschott ist bei jedem Mercedes SLS AMG Roadster serienmäßig, optional bläst der so genannte “Airscarf” warme Luft aus den Kopfstützen.

Bekanntes Kraftwerk
Unter der Haube des SLS AMG Roadster arbeitet wie beim geschlossenen Pendant ein V8-Saugmotor mit 6.208 Kubikzentimeter Hubraum und Trockensumpfschmierung. Das 571 PS starke Aggregat stellt ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmeter bei 4.750 Umdrehungen bereit. Von null auf 100 km/h beschleunigt der Mercedes in 3,8 Sekunden, die Spitze wird elektronisch bei 317 km/h begrenzt. Der Durchschnittsverbrauch wird mit 13,2 Liter auf 100 Kilometer angegeben. Die Kraftübertragung erfolgt über eine besonders leichte Antriebswelle aus Karbon an die Hinterachse. Serienmäßig ist ein Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen montiert, dem Fahrer stehen vier unterschiedliche Fahrprogramme zur Verfügung. Die Kombination aus Front-Mittelmotor plus Transaxle-Anordnung soll für eine ideale Gewichtsverteilung von 47 Prozent vorn zu 53 Prozent hinten ergeben. Diese Werte entsprechen denen des Coupés.

Nichts ist unmöglich
Auf Wunsch steht ein Sportfahrwerk mit variabler, elektronisch geregelter Dämpfung zur Wahl. Ebenfalls optional steht eine Keramik-Bremsanlage zur Verfügung. Serienmäßig verfügt der Roadster über ein Drei-Stufen-ESP. Auch im ausgeschalteten Modus greifen sofort alle Funktionen ein, sobald der Fahrer das Bremspedal betätigt. Um eine Kontrolle des Antriebsschlupfs kümmert sich eine mechanische Lamellen-Differenzialsperre. Ein interessantes Extra für den Fahrer ist das so genannte “AMG Performance Media”. Hiermit kann sich der Pilot diverse Telemetriedaten in der Instrumententafel anzeigen lassen. Digital simulierte Rundinstrumente mit roten Zeigern informieren unter anderem über Rundenzeiten sowie die Quer- und Längsbeschleunigung. Ab dem 1. Juni 2011 kann der Mercedes SLS AMG Roadster bestellt werden, im Herbst des Jahres kommt er auf den Markt. Zu investieren sind 195.160 Euro, das sind 8.330 Euro mehr als für das Coupé fällig sind.

 

Quelle: http://auto.de.msn.com/magazin/news/news.aspx?cp-documentid=157943597

06 Juni 2011

Benzinpreise zeigen Rekordwerte

Höchster Benzinpreis aller Zeiten (Ende April).

Der Preis für einen Liter Super E10 über 1,61 Euro. Wie die monatliche ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise bei Markentankstellen und freien Stationen ergab, stieg der Preis für einen Liter Super E10 im Monatsdurchschnitt um 4,5 Cent auf 1,564 Euro – nie zuvor war Benzin damit teurer als im April.

Dieselfahrer tankten am 4. April mit 1,416 Euro am preiswertesten. Gegenüber dem März verteuerte sich Diesel im April durchschnittlich um 1,6 Cent pro Liter auf 1,448 Euro, liegt aber immerhin noch acht Cent unter dem teuersten Dieselmonat aller Zeiten, dem Juni 2008.

Ob die Rekordwerte für Benzin in naher Zukunft erneut überboten werden, ist ungewiss. Der Rohölpreis ist nun leicht rückläufig. Die Preise bleiben jedoch hoch.

 

 

 

 

Filled Under: Allgemein, Check

06 Juni 2011

Die Energiewende

Es wird zükunftlich so sein, dass Eigentümer für die Sanierung stark gefördert werden.

Es wird damit geworben, dass diese Steuererleichterungen erhalten, bessere Mitgesetze erlassen werden und mehr Gelder ausgeschüttet werden.

Durch den geplanten Atomaustieg werden viele neue Gesetze erlassen. Dadurch müssen alternative Ernergiequellen geschaffen werden, diese fordern neue Infrastrukturen

Sparsamer umgang mit der neuen Energiegewinnung ist hier das Sprichwort.